RadPfarrhaus: Absteigen bei Freunden

Absteigen im RadPfarrhaus bedeutet
Aufsteigen zu unseren Gästezimmern unter dem Dach

Pfarrhaus (für Pfarrer W)
Wer da bedrängt ist
findet mauern,
ein dach und

muss nicht beten.

So dichtete Reiner Kunze 1968 über ein Pfarrhaus in der DDR.
Mit unserem RadPfarrhaus wollen wir den Charakter und die Symbolik des Pfarrhauses als Schutzraum und Dach bewahren – auch für Touristen und (Rad-)Wanderer.


Und als Treffpunkt, als Raum zum Reden und Schweigen,
zum Ausruhen und Ausspannen.


Das RadPfarrhaus ist eine private kleine Wanderer- und Radfahrerunterkunft. Wir bieten den Wanderern, Radfahrern und Kulturtouristen für Übernachtung und Frühstück (Bed & Breakfast)
unsere Gästezimmer an:


Es sind die zwei "Mädchenzimmer" auf den Giebelseiten des Dachbodens. Zu erreichen sind die Zimmer über die in 150 Jahren krummgetretenen Stufen der Treppe zum Dachboden.
Die Zimmer sind schlicht und schön – Pfarrhauszimmer mit knarzenden, geölten Dielen und bequemen Betten.

Die Betten sind frisch bezogen. Unsere Bettwäsche ist mit Liebe gewaschen und im frischen (Sommer-)Wind CO2-neutral getrocknet.
Mit gestärkter und gemangelter Bettwäsche beziehen wir Ihr Bett
n
ur auf besonderen Wunsch.

 


(Links: Kirchzimmer, rechts: Dorfzimmer)


Im 19. Jahrhundert wohnten in diesen Zimmern die Mädchen, die bei der Pfarrfrau "in Stellung" waren und die Hauswirtschaft erlernten.

In DDR-Zeiten kamen hier Feriengäste der Pfarrersleute unter, auch der „Westbesuch“.


Seit wir in Buckau wohnen, werden die Zimmer wieder als Gästezimmer und als Übernachtungsmöglichkeit für jeweils zwei Erwachsene genutzt, ggF. mit zusätzlicher Aufbettung.


Im Kaminzimmer wird gefrühstückt.
Am großen Pfarrhaus-Tisch finden alle Gäste Platz.
An kühlen Abenden und an Regentagen sorgt unser Holzkaminofen für behagliche Wärme; Sofas und Sessel laden zum Beieinandersitzen ein.


Wir bemühen uns, uns bei unserer Gästezimmervermietung weitgehend an die Radler- und Wanderer-freundlichen Standards von ADFC und "WanderbaresDeutschland" zu halten, aber auch an die Empfehlungen des Tourismusverbandes Fläming e.V.., unabhängig und vor einer Zertifizierung.


weiter zu Preiswert - Unser Angebot und unsere Preise
und
Terminvereinbarung

Zurück zum Seitenanfang: Absteigen im RadPfarrhaus

Weiter zu:
W
ir und Wo 
Umgebung 
Hier ist was los (Veranstaltungen und mehr)

Wege nach Buckau
Einladung zum Absteigen
RadPfarrhaus-die Idee